Menü öffnen

Allendorf/Eder. Das 30. Pfingstsportfest der LG Eder mit fast 200 Athleten aus 29 Vereinen brachte trotz starker störender Winde auch für die Melsunger Leichtathleten ansprechende Ergebnisse. Die Höhepunkte aus Melsunger Sicht waren die Verbesserung des 800m-Kreisrekordes in der M10 durch Linus Schopf und die drei neuen Stadionrekorde im Kugelstoßen und Diskuswerfen von Luis André.

Baunatal. Nachdem bei den Bahneröffnungswettkämpfen in Eschwege die Melsunger Sprinterinnen mit guten Zeiten ihre Visitenkarte abgegeben hatten und in den zurückliegenden Wochen auch die Melsunger Werfer mit Norbert Weinreich, Luis André und Lisa Arend für die Schlagzeilen sorgten, galt das Melsunger Interesse beim 48. Baunataler Pfingstsportfest den Mittelstreckenläuferinnen.

Hofgeismar. Licht und Schatten gab es für Luis André bei den nordhessischen Meisterschaften in den Blockwettkämpfen in Hofgeismar. Für den 13-Jährigen, der seinen Vorjahrestitel im Blockwettkampf „Wurf“ verteidigen wollte, wäre fast schon im ersten Wettbewerb das Aus gekommen. Nachdem er 2017 bei den Landesmeisterschaften an gleicher Stätte die 60 m Hürden in 14,72 Sekunden zurückgelegt hatte, zeigte er sich im Training über die sechs Hürden stark verbessert und war in der Lage, zum ersten Mal die 60m Hürden unter 12 Sekunden zu laufen.

Werden Sie Teil der großen Familie der Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.

Sie möchten unser Vereinsheim für Ihre Feier mieten?

© Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.
Datum des Ausdrucks: 27.05.2018
';